Project Description

Walkmühlen sind Mühlwerke, in denen sogenannte Stampfen (oder Hämmer) auf Stoffe, Tuch oder auch Leder niederfallen um diese zu reinigen und zusammen zu filzen. Es wird dabei unter fließendem Wasser mit Hämmern auf das Material eingeschlagen. Wie die Wasserkraft genutzt wurde, um aus der Drehung eines unterschlächtigen Wasserrades eine Stampfbewegung zu erzeugen, zeigt die nachfolgende Animation.